Datenschutz

Die Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Simulation in der Medizin (DGSiM e.V.) nimmt den Schutz von personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere dem Bayerischen Datenschutz (BayDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Der Webserver des Internetangebotes der Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Simulation in der Medizin (DGSiM e.V.) wird durch das Institut für Notfallmedizin und Medizinmanagement (INM), Klinikum der Universität München, Schillerstraße 53, 80336 München betrieben. Daten unterliegen den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere dem Bayerischen Datenschutzgesetz (BayDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachfolgend informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Diese Informationen können jederzeit von unserer Webseite abgerufen werden.

Protokollierung
Bei jedem Zugriff auf Seiten unserer Webpräsenz speichern die Webserver des Instituts für Notfallmedizin und Medizinmanagement (INM) folgende Informationen :

  • die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • der Name der aufgerufenen Datei
  • das Datum und die Uhrzeit der Anforderung
  • die übertragene Datenmenge
  • der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps bzw. des verwendeten Betriebssystems
  • die IP-Adresse des anfordernden Rechners.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen oder statistischen Zwecken erfaßt; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Die Daten werden für eine Dauer von 5 Jahren gespeichert und danach endgültig gelöscht.
Im Internetangebot der DGSiM e.V. können Cookies oder JAVA-Applets verwendet werden. Die Verwendung dieser Funktionalitäten kann durch Einstellungen der Browserprogramms vom jeweiligen Nutzer ausgeschaltet werden. Unter Umständen ist dann jedoch die korrekte Funktionalität der Website nicht mehr in vollem Umfang gewährleistet.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Die Nutzung des Internetangebots der DGSiM e.V. ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Einige Dienstleistungen (z.B. Beantwortung von Anfragen über das Kontaktformular, Eintragungen in das öffentliche Forum, Anmeldung als DGSiM e.V.-Mitglied) erfordern die Erhebung personenbezogener Daten. Es werden nur die Daten erhoben, die unbedingt erforderlich sind und sie werden auch nur für den genannten Zweck genutzt. Wenn innerhalb unseres Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten Ihrerseits auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben, außer aufgrund eventueller gesetzlicher Verpflichtung oder wenn die Weitergabe im Fall von Angriffen auf unsere IT-Infrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

E-Mail-Sicherheit
Wenn Sie uns eine E-Mail schicken, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Bei Erhalt einer E-Mail wird davon ausgegangen, dass auch die Beantwortung mittels E-Mail gewünscht ist, es sei denn, Sie bringen den Wunsch nach einer anderen Form der Kommunikation zum Ausdruck.

Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies
Beim Besuch unserer Webseite werden vom Browser sogenannte Session-Cookies auf Ihren Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien die dazu dienen, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren. Die Speicherung dieser Cookies kann durch die Einstellung im Browser ausgeschaltet werden. Bitte beachten Sie, dass nur lesende Benutzer der Webseiten keine Einbußen haben, wenn sie die Speicherung der Cookies deaktivieren.

Ihre Rechte
Sie haben ein Auskunftsrecht über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Außerdem haben Sie das Recht auf Sperrung bzw. Löschung dieser Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten. Wenn Sie diese Rechte wahrnehmen möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich an uns.

Links
Unsere Webseite enthält zum Teil Links auf Webseiten anderer Organisationen und Privatpersonen. Auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Webseiten haben wir keinen Einfluss und wir können nicht kontrollieren, wie deren Anbieter mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

Gültigkeit und Aktualität
Mit der Nutzung unserer Webserver willigen Sie in die oben beschriebene Datenverwendung ein. Diese Datenschutzerklärung ist unmittelbar gültig und ersetzt alle früheren Erklärungen. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
Durch die Weiterentwicklung unserer Webseiten kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu überarbeiten. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, und empfehlen Ihnen, sich die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.