DGSiM Rahmenversicherung für Simulationsausrüstung

Der DGSiM-Vorstand hat, vertreten durch Marcus Rall, mit einem Versicherer einen Rahmenvertrag für die Versicherung von Simulationsausrüstung ausgehandelt. Aus unserer Sicht ist das Risiko wichtige und teure Simulationsausrüstung durch Unfälle oder andere Schäden zu verlieren relativ hoch. Viele Institutionen werden nicht bereit sein, defekte Ausrüstung einfach nachzukaufen. Gerade bei der zunehmenden Verbreitung von in-situ-Trainings und dem damit verbundenen Transport der Sim-Ausrüstung steigt das Risiko.
Die Rahmenversicherung stellt eine Möglichkeit für DGSiM-Mitglieder dar, sich einfach für diese Zwecke abzusichern, da der Versicherer die Risiken bereits kennt und eingeschätzt hat.
Wer den Service nutzen möchte, wendet sich an den Versicherungsvertreter (s.u.) und schließt dann einen Vertrag auf Basis der Rahmenvereinbarung und mit der gewünschten Höhe ab.
Die DGSiM unterhält keinen Vertrag mit dem Versicherer und erhält auch keine Gebühren oder Provisionen. Die DGSiM bezuschusst keine Prämien. Es ist ein reiner Service für die Mitglieder, die Bedingungen für eine solche Versicherung ausgehandelt und besprochen zu haben.

Die Rahmenvereinbarungen und Versicherungsinfos finden sich als Pdf´s im Downloadbereich (Mitgliederlogin erforderlich!).

Kontakt zum Versicherer:
RVM Versicherungsmakler GmbH & Co. KG
Arbachtalstraße 22
72800 Eningen u. A.
Telefon +49 7121 923-0
www.rvm.de
Frau Anja Lässer, Versicherungsfachwirtin (IHK)
Tel. +49 7121 923-235; Fax +49 7121 923-262
laesseratRVM.de